030 / 14. April 2019 / 22:18 Uhr ( Kernstadt )

Hilfeleistungseinsatz „Gasgeruch“

Die Dienstgruppe B der Feuerwehr Rotenburg wurde um 22:18 Uhr nach Alheim-Baumbach alarmiert. In einem Wohnhaus in Baumbach trat durch ein laufendes Stromaggregat Kohlenmonoxid aus, wodurch drei Personen in dem Wohnhaus verletzt und durch den Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser transportiert wurden. Durch die Feuerwehr Rotenburg wurde unter einem Atemschutztrupp die Wohnung mittels Gasmessgerät kontrolliert, jedoch konnte dort nichts auffälliges mehr festgestellt werden.

Feuerwehr Rotenburg
- HTLF
- GW-G

Feuerwehr Alheim-Baumbach

Feuerwehr Alheim-Sterkelshausen

Feuerwehr Alheim-Niederellenbach

Rettungsdienst

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
06623/410219
01523/4500453
Email