033 / 02. März 2018 / 07:58 Uhr ( Kernstadt )

Hilfeleistungseinsatz "Personenrettung"

Die Kleineinsatzgruppe Tag der Feuerwehr Rotenburg wurde um 7:58 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes an den "Unteren Höberück" alarmiert. Vor Ort war eine Person zwischen einem Baumstamm und einer Betonwand eigeklemmt. Die Besatzung des HTLF entfernte den Baumstamm von der Person und unterstützte die Kräfte des DRK bei der Rettung der Person.
Auf Grund der zunächst unklaren Lage wurde für die restliche Kernstadtwehr Vollalarm ausgelöst. Die Kräfte besetzten LF16 und GW-Logistik Kran, mussten dann auf Grund der Rückmeldung jedoch nicht mehr ausrücken.

Feuerwehr Rotenburg
- ELW 1
- HTLF
- GW-TVL
- LF 16 (besetzt auf Wache)
- GW-L (besetzt auf Wache)

Rettungsdienst
- 1 RTW
- 1 NEF

Polizei
- 1 FuStW

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
01523/4500453
Email