033 / 24. April 2019 / 22:53 Uhr ( Kernstadt, Lispenhausen, Braach )

Brandeinsatz "Waldbrand"

Die IuK-Gruppe der Feuerwehr Rotenburg wurde um 22:53 Uhr zu einem Waldbrand mit Ausbreitung in den Bereich des Seulingswald alarmiert. Durch die Besatzung des GW-IuK und des ELW2 wurde im Bereich des DHL-Zentrums in Mecklar die zentrale Einsatzleitung aufgebaut.

Für die Besetzung der verschiedenen Bereitstellungsräume wurde großflächig nachalarmiert, wodurch um 23:10 Uhr die Dienstgruppe B und die Stadtteilwehr Lispenhausen alarmiert wurden. Die vier Fahrzeuge beider Wehren wurden im Bereitstellungsraum am Badepark in Ronshausen benötigt. Nach der Erkundung des Einsatzortes ist das HTLF zusammen mit dem HLF aus Ronshausen zur Einsatzstelle gefahren. Über den GW-Logistik wurde anschließend eine B-Leitung von einem Teich bis zur Einsatzstelle gelegt. Durch die Besatzung des HTLF und beider TLFs wurde in Zusammenarbeit mit anderen Wehren ein Löschangriff durchgeführt.

Um 1:25 Uhr wurde zusätzlich noch die Stadtteilwehr Braach alarmiert um mit dem FLF auszuleuchten.

Im weiteren Zeitraum wurden durch die verschiedenen Wehren vor Ort weitere Leitungen verlegt und in Betrieb genommen. Die ca. 7ha große Fläche brannte teilweise bis Freitagmorgen. Über den gesamten Zeitraum verteilt waren mehr als 400 Einsatzkräfte an dem Einsatz beteiligt.

 

Feuerwehr Rotenburg
- HTLF
- TLF 20/40-SL
- GW-Logistik
- ELW2
- GW-IuK

Feuerwehr Rotenburg-Lispenhausen
- TLF

Feuerwehr Rotenburg-Braach
- TSF-W
- FLF

weitere Feuerwehren des gesamten Landkreises

Rettungsdienst

THW

Polizei

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
01523/4500453
Email