063 / 11. Juni 2018 / 08:16 Uhr ( Kernstadt )

Brandeinsatz "Brandmeldeanlage"

Brand in Rotenburger Bank - Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres

Die Feuerwehr Rotenburg wurde um 08:16 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in die Poststraße alarmiert.

Dank der schnellen Erkennung durch die Brandmeldeanlage und dem entsprechend zeitnahen Eintreffen der ersten Kräfte, konnte der Angriffstrupp des Löschgruppenfahrzeuges den von der Anlage angegebenen Bereich schnell kontrollieren und einen kleinen Brand in einer elektrischen Anlage lokalisieren.

Parallel wurde durch die Besatzung des Hilfeleistungstanklöschfahrzeuges das Gebäude geräumt und der Eingang gesperrt. Der Brand wurde von dem Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem Feuerlöscher bekämpft.
Aufgrund einer starken Verrauchung im Keller und Treppenhausbereich wurde von weiteren Kräften ein Be- und Entlüftungsgerät zur Einsatzstelle verbracht. Mit diesem bestand die Möglichkeit gemeinsam mit einem Überdrucklüfter das Gebäude zeitnah Rauchfrei zu bekommen.

Feuerwehr Rotenburg
- KdoW
- ELW 1
- LF 16
- DLAK 23/12
- HTLF
-GW-L (mit Rollwagen Belüftungsgerät)

Rettungsdienst
- 1 RTW

Polizei

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
01523/4500453
Email