102 / 27. August 2018 / 15:10 Uhr ( Kernstadt )

Hilfeleistungseinsatz „Person im Wasser“

Die Dienstgruppen der Feuerwehr Rotenburg wurden um 15:10 Uhr zusammen mit der Tauchergruppe der Feuerwehr Bad Hersfeld ans Fuldaufer im Bereich der "Brücke der Städtepartnerschaften" alarmiert. Entgegen erster Meldungen befand sich keine Person im Wasser. Ein PKW hatte sich von seinem Stellplatz am Ufer selbstständig gemacht und war unbesetzt in die Fulda gerollt. Ein Kamerad mit Wasserrettungsanzug sicherte das Fahrzeug an der Zugeinrichtung (Seilwinde) des Hilfeleistungstanklöschfahrzeuges gegen abtreiben. Die Kameraden beblieben an der Einsatzstelle bis das Fahrzeug von einem beauftragten Abschleppunternehmen aus dem Fluss geborgen wurde.

Feuerwehr Rotenburg
- KdoW
- ELW1
- HTLF
- GW-L (Hochwasserboot in Bereitstellung)

Rettungsdienst
- 1 RTW
- 1 NEF

Feuerwehr Bad Hersfeld
- Tauchergruppe (Einsatzfahrt abgebrochen)

Polizei
- 1 Funkstreifenwagen

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
01523/4500453
Email