Dienstplan

Dienstplan Juni 2018

Die Ausbildung ist die spezifische Wissensgrundlage eines jeden Feuerwehrmitgliedes im aktiven Dienst.

Die durch die fortschreitende Technisierung zunehmenden Feuerwehraufgaben, ein immer größer werdendes Verkehrsaufkommen zu Land, zu Wasser und in der Luft, die Häufung von Gefahrenpotentialen in den Produktionsstätten und Großlagern sowie eine zunehmende Anzahl von Naturkatastrophen erfordern geeignete Geräte und moderne Fahrzeuge zur raschen und zielführenden Einsatzbewältigung. Gleichzeitig werden höhere Anforderungen an Mannschaften und Führungskräfte der Feuerwehr gestellt, da die Einsatzarbeit bei Bränden gefährlicher wird und die Zahl und Vielfalt von technischen Einsätzen sowie Gefahrguteinsätzen steigt.

Die Ausbildungsinhalte sind in der Feuerwehrdienstvorschrift 2 (FwDV 2) bundeseinheitlich festgeschrieben und für Freiwillige Feuerwehren, Pflichtfeuerwehren, Werkfeuerwehren und Berufsfeuerwehren inhaltlich gleich. Neben der Ausbildung an der Hessischen Landesfeuerwehrschule und auf Landkreisebene finden wöchentliche Ausbildungen am eigenen Standort statt.

Die Feuerwehr Rotenburg a. d. Fulda erarbeitet derzeit ein neues Ausbildungskonzept, was zukünftig eine einheitliche und moderne Ausbildung garantiert.

Ansprechpartner

Wehrführer
Dirk Riemenschneider
06623/933-231
Email