Unwetter

Um den Einsatz der Feuerwehr zu vermeiden und sich selbst zu schützen, sollten Sie im Falle eines Unwetters folgendes beachten:

• Halten Sie Balkon- und Terrassenabläufe sowie alle zum Gebäude gehörenden sonstigen Abläufe frei von Blättern, Blüten und sonstigen zu Verstopfungen führenden Verunreinigungen!

• Fahren Sie Markisen ein, schließen Sie Sonnenschirme!

• Ziehen Sie Netzstecker und Antennenkabel von nicht benötigten elektronischen Geräten, wie Fernseher oder PC!

• Bekämpfen Sie kleinere Wasserschäden selbst. Sie halten damit Feuerwehrkräfte für wichtige Einsätze frei.

• Bleiben Sie bei Sturm und Gewitter im Haus – das ist der sicherste Ort.

• Sollten Sie im Freien überrascht werden, gehen Sie in Hockstellung. Sorgen Sie dafür, dass sie sich möglichst nah am Erdboden befinden.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Regen- und Sturmschäden nach Priorität abgearbeitet werden.

Belasten Sie die Leitstelle nicht durch Nachfragen, außer in wirklich dringenden Fällen.

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Einsatz
Niels Holstein
01523/4500453
Email