Die Löschzwerge feiern Geburtstag!

Am 14.01.2005 entschied sich die Freiwillige Feuerwehr in Rotenburg, als eine der ersten Feuerwehren im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, mit der Gründung der Kinderfeuerwehren, die Jugendarbeit voran zu bringen. Mit 32 Kindern und drei Betreuern startete das Projekt „Löschzwerge“.

Den Kindern wird durch den frühen Kontakt mit der Feuerwehr eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten und das spielerische Erlernen von Feuerwehrkenntnissen und Brandschutzerziehung steht auf dem Ausbildungsplan. Um zusätzlich ein breites Verständnis für die Tätigkeiten bei der Feuerwehr zu bekommen, gehörten Ausflüge, wie der Besuch der Flughafenfeuerwehr in Frankfurt und die Besichtigung des Herz- und Kreislaufzentrums Rotenburg zum Programm der Zwerge.

Die Teilnahme am Hessentagsumzug in Hessisch-Lichtenau im Jahr 2006 war für die Löschzwerge ein echtes Highlight und die Kids waren von dem Erfolg begeistert. Außerdem konnten andere Feuerwehren zur Gründung einer „Kinderfeuerwehr“ angespornt werden.

Damit Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen, gibt es regelmäßig Aktionen, wie zum Beispiel Bootstouren, Ausflüge oder Fahrten mit dem Feuerwehrauto.

Seit der Gründung sind über 25 Kinder in die Jugendfeuerwehr übernommen worden.
Außerdem sind drei "Kinder" aus dem Anfangsjahr 2005, bereits ein fester Bestandteil der Einsatzabteilung der Feuerwehr Rotenburg an der Fulda. Dies zeigt, dass die Entscheidung für die Kinderfeuerwehr richtig war und die hervorragende Arbeit der Betreuer bereits jetzt für den Brandschutz in der Stadt Rotenburg Früchte trägt.

Diese erlebnisreichen 10 Jahre möchten die Löschzwerge nun mit Ihnen feiern und laden Sie ganz herzlich zum Familienfest am 12.09.2015 ab 11:00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus in Rotenburg (im Schloßpark) ein. Das Familienfest mit EAM-Hüpfburg und Vorführungen der Feuerwehren sowie der Rettungshundestaffel vom DRK Rotenburg Schlosspark werden die Kinderherzen höherschlagen lassen.

Hinweis:
Interessierte Kinder, die zwischen 6-10 Jahren alt sind, können gerne zu den 14- tägigen Treffen um 16:30 Uhr ins Gerätehaus in Rotenburg kommen. Das nächste Treffen findet am Freitag, den 18.09.2015 statt. Die Löschzwerge freuen sich über Verstärkung!

 

Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Verein
Tino Knierim-Prinz
06623/410219
Email