Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Erkshausen

Sehr gute Beteiligung bei Übungen / Unterstützung bei Kirchenrenovierung

Jahresberichte von Vorstand und Wehrführung

In den Jahresberichten informierte der Vorsitzende Markus Leinweber über die Aktivitäten des Vereins. Anschließend berichtete Wehrführer Martin Köberich über die Tätigkeiten im abgelaufenen Jahr.  Außerdem gaben beide einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen in 2017.

Bericht des ersten Vorsitzenden

Der Verein zählt  98 Mitglieder, wobei 20 in der Einsatzabteilung und 23 in der Alters und Ehrenabteilung aktiv sind.

Die  11 Mitglieder des Vorstandes  organisierten im vergangenen Jahr mehrere  Veranstaltungen wie, die erstmalige Ausrichtung der Verbrennung der Weihnachtsbäume auf dem Festplatz, der Winterwanderung zur Alheimerhütte sowie der Ausrichtung des Dartturniers. Besonders die  Ausrichten des Kirchgartenfestes, dessen Einnahmen zu Gunsten der Kircheninnenrenovierung gespendet worden, war ein absoluter Erfolg, so Leinweber.

Bericht des Wehrführers

Im Bericht der Wehrführung wurde auf die 26 Ausbildungsveranstaltungen mit einer Beteiligung von Durchschnittlich 75 % der aktiven Kräfte eingegangen.  Besonders zu erwähnen ist, dass die vom den  20 Einsatzkräften der Erkshäuser Wehr acht Atemschutzgeräteträger einsatzbereit sind.

Zum Glück musste im abgelaufenen Jahr nur ein Einsatz bewältigt werden.  Am 20.08.2016 wurde die Wehr zur Beseitigung einer Ölspur alarmiert.

Auch der Ausbildungsstand konnte verbessert werden. Dabei wurden 6 Lehrgänge auf Kreisebene und 2 an der hessischen Landesfeuerwehrschule in Kassel besucht.  Durch diese erfolgreichen Besuche der Lehrgänge konnten zwei Beförderungen durch Bürgermeister Christian Grunwald und Stadtbrandinspektor Jörg Fleischhut ausgesprochen werden. Laura Kern wurde zur Feuerwehrfrau und Niklas Kern zum Oberlöschmeister befördert.
Weiterhin wurde Julian Ackermann zum Feuerwehrmannanwärter ernannt.

Im Anschluss an die Beförderungen konnten Martin Köberich für 25 Jahre und Alfred Möller für 40 Jahre treuen Dienst geehrt werden.

Hervorragende Jugendarbeit

Besonders wurde die gute Jugendarbeit bei der neuen Jugendfeuerwehr Seifertshausen - Haselgrund von der Führung erwähnt. Von Erkshausen kümmert sich Niklas Kern sehr engagiert um die Kiddies, wobei  5 aus Erkshausen sehr aktiv dabei sind.

 

Veranstaltungen in 2017:

- 23.01. Winterwanderung nach Burghofen

- 17.02. Erste Hilfe Schulung durch das DRK Rotenburg

- 13.04. Erkshäuser Dartturnier

- 28.05. Tagesfahrt ins Bergbaumuseum Borken mit Besuch des Fritzlarer Brauhauses

- 25.06. Kirchgartenfest

Von Links: Bürgermeister Christian Grunwald, 1. Vorsitzender Markus Leinweber,  erster stellvertretender Wehrführer Niklas Kern, Laura Kern, Alfred Möller, Wehrführer Martin Köberich, Stadtbrandinspektor  Jörg Fleischhut

Ansprechpartner

Besucherdienst
06623/933-231 (Wehrführer)
Email